Wissenschaftskommunikation

Tätigkeiten

Verschiedene Beiträge in Rundfunk, Fernsehen und Presse, etwa in Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, BR 2, Deutschlandfunk, Bayerisches Fernsehen 

2019 Externer Berater im Rahmen der Fortschreibung der Hochhausstudie 2019, München, im Auftrag des Baureferats der Stadt München

2018 Gründung des Instituts für Allgemeinarchitektur, gemeinsam mit Prof. Dr. Matthias Castorph; Überführung in einen eingetragenen Verein im Jahr 2022, seitdem Mitglied des Vorstands

06/2018 Mitwirkung an der Ausstellung Michael Riedel: Grafik als Ereignis, museum angewandte Kunst, Frankfurt, Katalogtexte

2017 Dozent im Interdisziplinären Seminar für Baureferendare, im Auftrag der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern

Seit 2017 Regelmäßiger Gastdozent an der Bayerischen Architektenkammer; Vortragstätigkeiten, Moderationen, Mitwirkungen an Ausstellungen

Seit 2016 Regelmäßiger Gastdozent an der Akademie für Politische Bildung, Tutzing; diverse Vortragstätigkeiten sowie Leitung von Lehrgängen zur Vorbereitung auf die Erste Lehramtsprüfung im Fach Sozialkunde

2016 Architectural Book Award (Shortlist), „Veduten der Normalstadt“ (mit Prof. Dr. Matthias Castorph)

2015 Co-Kurator der Ausstellung Veduten der Normalstadt, Architekturgalerie Kaiserslautern, Eröffnung am 02.12.2015

Seit 2014 Fachredakteur bei Soziopolis, angesiedelt am Hamburger Institut für Sozialforschung

Seit 2010 Regelmäßiger Gastdozent an der Deutschen Meisterschule für Mode | Designschule München; diverse Vorträge, Organisation von Workshops und Themenabenden

Veröffentlichungen

Der Diskurs wird zum zentralen Wert, Interview Frankfurter Allgemeine Zeitung, 04/2022

Politische Kommunikation in neuen Medien, Interview BR2 Radiowelt, 04/2022

Selbstkritik im Selfie-Format, Interview Deutschlandfunk Kultur Kompressor, 03/2022

Robert Habeck redet und liefert den Kommentar zur eigenen Rede auch noch mit„, Interview BR Zündfunk, 03/2022

Interview zum Thema Politisches Sprechen im öffentlichen Raum, L.I.S.A. Wissenschaftsportal, 01/2022

Werte in politischen Grundsatzprogrammen. Uneindeutige Bezüge, mehrfache Adressaten. In: Akademie Aktuell 76 (2022) (mit Astrid Séville) (im Erscheinen)

Lästige Launen, Rezension zu „Die Grenzen der Verwaltung“ von Niklas Luhmann. In: Süddeutsche Zeitung, 18.10.2021

Interview zum Thema „Casting als Format“, BR Fernsehen, 08.10.2020

Die Großstädte und das Mikrobenleben. In: Süddeutsche Zeitung, 22.04.2020

Vom richtigen Leben nach dem falschen. In: Einsichten. Forschungsmagazin der LMU München 1 (2019), 14-15

Bio-Auto-Graphie. Die Selbstreproduktion von Formen und die Emergenz des Künstlers. In: museum angewandte kunst (Hg.): Michael Riedel. Grafik als Ereignis. Texte zur Ausstellung. Frankfurt a.M. 2018, 103-111

Bio-Auto-Graphy. The Self-Reproduktion of Forms and the Emergence of the Artist. In: museum angewandte kunst (Hg.): Michael Riedel. Graphic Art as Event. Texts on the Exhibition. Frankfurt a.M. 2018, 103-111

Und täglich grüßt der Vitra Chair. In: Mucbook 9 (2018), 13-15

Interview zum Thema „Duzen/Siezen. Wandel der Anrede“, BR2 Radio, 07.04.2011

Öffentliche Vorträge und Veranstaltungen

08/2021

Mitorganisation und Leitung der Summer School „The Stories We Tell Ourselves“ am Kunstverein München (mit Maurin Dietrich u.a.)

08/2021

Podiumsdiskussion mit Maximiliane Baumgartner, Gina Merz und Prof. Dr. Stephan Trüby zu „Dove sta memoria – Revisit der Gerhard Merz-Ausstellung, 35 Jahre später“ im Rahmen der Summer School am Kunstverein München

07/2021

Gemeinschaft durch Werte? Politische Kommunikation im Wandel. Podiumsdiskussion an der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (mit Dr. Astrid Séville) (Video)

11/2021

Demokratie und diskursive Immunisierung. Vortrag im Rahmen der Dießener Klausur 2021, Flüeli-Ranft

05/2019

Gesellschaft & Form. Vortrag im Rahmen der Tagung „100 Jahre Bauhaus“, organisiert vom Deutschen Werkbund, Evangelische Akademie Tutzing

11/2018

European Values in an Online World, Diskussion mit Jose van Dijk, Center for Advanced Studies München

10/2018

Den Wandel gestalten. Podiumsdiskussion, organisiert von der Bayerischen Architektenkammer, Nürnberg

03/2018

Normen – Normierung – Normalisierung. Vortrag gehalten auf der Regionalkonferenz „Mit Normen Zukunft gestalten?“ der Bayerischen Architektenkammer

11/2017

Riskante Gefahren/Gefährliche Risiken. Eröffnungsvortrag im Rahmen des „Fight Club. Symposium zu Standards im Wohnungsbau“, München, organisiert vom Bund Deutscher Architektinnen und Architekten

01/2016

Fremdheit als Bedingung und Ressource moderner Gesellschaften. Eröffnungsvortrag des Akademietags „Über Grenzen“, Theaterakademie München

07/2010

Podiumsdiskussion im Rahmen der 5. Architekturwoche München

07/2008

Organisation der Matinee „Was bewegt uns, was bewegen wir?“, unterstützt durch die Landeshauptstadt München, Referat für Bildung und Sport, in Kooperation mit der Deutschen Meisterschule für Mode | Designschule München und dem BMW-Museum, München