Publikationen

Monographien

Astrid Séville/Julian Müller: Politische Rede-Weisen. Ein Essay. Tübingen: Mohr Siebeck 2022 (mit Astrid Séville) (in Vorbereitung)

Matthias Castorph/Julian Müller: Veduten der Normalstadt. München: Franz Schiermeier Verlag 2022 (im Erscheinen)

Julian Müller/Ansgar Lorenz: Niklas Luhmann. Philosophie für Einsteiger. München: Wilhelm Fink 2016 (Rezension)

Julian Müller: Bestimmbare Unbestimmtheiten. Skizze einer indeterministischen Soziologie. München: Wilhelm Fink 2015

Herausgeber-schaften

Heike Delitz/Julian Müller/Robert Seyfert: Handbuch Theorien der Soziologie. Wiesbaden: Springer VS (im Erscheinen)

Norman Braun/Julian Müller/Armin Nassehi/Irmhild Saake/Tobias Wolbring (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Baden-Baden: Nomos 2014

Julian Müller/Victoria v. Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problem­konstellationen. München: Wilhelm Fink 2013

Oliver Jahraus/Armin Nassehi/Mario Grizelj/Irmhild Saake/Christian Kirchmeier/Julian Müller (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler 2012

Aufsätze in begutachteten Zeitschriften

Paradoxe Kopplungen. Die Wertekommunikation von Bündnis 90/Die Grünen als Ansprache und Fürsprache einer neuen Mittelklasse. In: Leviathan. Berliner Zeitschrift für Sozialwissenschaft 50 (2022), 90-117 (mit Astrid Séville)

Symbiotisch oder sozial – Zur Aktualität einer in Vergessenheit geratenen Unterscheidung. In: Zeitschrift für theoretische Soziologie 2 (2020), 260-273

Jenseits von Kontemplation und Aktion. Handlungstheorien und ihre konfessionellen Denkvoraussetzungen. In: Sociologia Internationalis 1 (2019), 66-90

Ein katholischer Tonfall? Michel de Certeaus und Bruno Latours Zugänge zur religiösen Rede als Alternativen zu einer Intellektuellensoziologie. In: Zeitschrift für Religion, Gesellschaft und Politik 3 (2019), 177-198 (mit Mario Grizelj)

Symbolische Erfahrung und symbolische Wirklichkeit. Eine soziologische Relektüre Ernst Cassirers. In: Zeitschrift für Theoretische Soziologie 1 (2013), 183-192

Sonstige Aufsätze in Zeitschriften

Werte in politischen Grundsatzprogrammen. Uneindeutige Bezüge, mehrfache Adressaten. In: Akademie Aktuell 76 (2022), 14-19 (mit Astrid Séville)

Ist Dauerreflexion kommunizierbar? Das Habeck-Paradox. In: Merkur 873 (2022), 82-87 (mit Astrid Séville)

Émile und die Rousseauisten. In: Kursbuch 181 (2015), 8-19

Aufsätze in Sammelbänden

La transparence et l’obstacle. Politik im Digitalen zwischen Dauerkommunikation und Diskretion. In: Marko Demantowsky et al. (Hg.): Was macht die Digitalisierung mit der Politik? Einwürfe und Provokationen. Berlin/Boston: De Gruyter (mit Astrid Séville) (im Erscheinen)

Bruno Latour, ein Philosoph aus Frankreich. In: Heike Delitz (Hg.): Soziologisches Denken aus Frankreich. Wiesbaden: Springer VS (im Erscheinen)

1968 und die Protestantisierung gesellschaftlicher Praxis. In: Johannes Greifenstein (Hg.): Praxisrelevanz und Theoriefähigkeit. Transformation der Praktischen Theologie um 1968. Tübingen: Mohr Siebeck, 85-104 (mit Gina Atzeni)

B wie Bürokratische Tugenden. Ein Handbrevier für den Büromenschen. In: Friedrich Balke/Bernhard Siegert/Joseph Vogl (Hg.): Archiv für Mediengeschichte 16. Medien der Bürokratie. München: Wilhelm Fink 2016, 109-119 (mit Niklas Barth)

Erwin Panofsky (1892-1968). In: Christian Steuerwald (Hg.): Klassiker der Kunstsoziologie. Wiesbaden: VS Verlag 2016, 215-233

Niklas Luhmann (1927-1998). In: Christian Steuerwald (Hg.): Klassiker der Kunstsoziologie. Wiesbaden: VS Verlag 2016, 635-652 (mit Armin Nassehi)

Modische Moderne, moderne Moral. Unbestimmtheit als Signum der modernen Gesellschaft. In: Armin Nassehi/Irmhild Saake/Jasmin Siri (Hg.): Ethik – Normen – Werte. Wiesbaden: Springer 2015, 157-171

Austreibung des Sozialen aus den Sozialwissenschaften. In: Norman Braun et al. (Hg.): Begriffe – Positionen – Debatten. Eine Relektüre von 65 Jahren Soziale Welt. Baden-Baden: Nomos 2014, 305-312

(Un)Bestimmtheit als Problem und Lösung sozialer Praxis. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 9-19 (mit Victoria von Groddeck)

Die Ordnungen der Dinge und die (Un)Bestimmtheit der Zukunft. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 197-205

Struktur und Zeit. In: Detlef Horster (Hg.): Klassiker Auslegen. Niklas Luhmann: Soziale Systeme. Berlin: Akademie Verlag 2013, 96-106 (mit Armin Nassehi)

Bildkommunikation. In: Christian Steuerwald/Frank Schröder (Hg.): Perspektiven der Kunstsoziologie. Praxis, System, Werk. Wiesbaden: VS Verlag 2013, 165-177

Definite Jest. Inklusivität und Exklusivität von Pop. In: Michael Heinlein/Katharina Seßler (Hg.): Die vergnügte Gesellschaft. Bielefeld: transcript 2012, 193-207

Mode als Beschreibungsformel einer unsicheren Zukunft. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Wiesbaden: VS Verlag 2010/CD-ROM

Eindeutigkeit im Unbestimmten. In: Hans-Georg Soeffner (Hg.): Unsichere Zeiten. Herausforderungen gesellschaftlicher Transformationen. Wiesbaden: VS Verlag 2010/CD-ROM (mit Elke Wagner)

Handbuch- und Lexikonbeiträge

Erving Goffman. In: Julian Müller/Heike Delitz/Robert Seyfert (Hg.): Handbuch Theorien der Soziologie. Wiesbaden: Springer VS (im Erscheinen)

Systemtheorie als Medientheorie. In: Oliver Jahraus et al. (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler 2012, 57-62

Differenz, Differenzierung. In: Oliver Jahraus et al. (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler 2012, 73-75

Gabriel Tarde. In: Oliver Jahraus et al. (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler 2012, 265-269

Ernst Cassirer. In: Oliver Jahraus et al. (Hg.): Luhmann-Handbuch. Leben – Werk – Wirkung. Stuttgart: Metzler 2012, 272-276

Interviews

Selbstkritik im Selfie-Modus„, Interview Deutschlandfunk Kultur, 22.03.2022

Robert Habeck redet und liefert den Kommentar zur eigenen Rede gleich mit„, Interview BR Zündfunk, 21.03.2022

Das politische Sprechen im öffentlichen Raum„, L.I.S.A. Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung, 14.01.2022

Die Erweckung hat immer mehr Wucht und Überzeugungskraft als jedes Argument“. Interview mit Julian Müller. In: Blog des SFB 1369 Vigilanzkulturen (2021)

„Wir brauchen eine andere Logik, einen anderen Stil, eine andere Methodologie, um auf neue Formen von Unbestimmtheit zu antworten“. Ein Interview mit Ulrich Beck und Armin Nassehi. In: Julian MüllerVictoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 207-219 (mit Victoria von Groddeck)

„Ich bin ein Mensch, der …“. Ein Interview mit Diedrich Diederichsen. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 221-230 (mit Victoria von Groddeck)

„Unbestimmtheit würfelt die Kategorien durcheinander, muss uns aber auch dazu bringen können, klare Aussagen über das Soziale treffen zu können“. Ein Interview mit Eva Illouz. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 231-239 (mit Victoria von Groddeck)

Übersetzungen

Latour, Bruno: ‚Du sollst Dir kein Standbild machen‘ – Oder: Wie man den Streit zwischen Wissenschaft und Religion nicht missversteht. In: Julian MüllerVictoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 69-90 (aus dem Englischen, mit Victoria von Groddeck)

Åkerstrøm Andersen, Niels/Grønbæk Pors, Justine: Spielende Organisationen – Unbestimmtheit als Ressource. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 117-131 (aus dem Englischen, mit Victoria von Groddeck)

Czarniawska, Barbara: Killing it softly with numbers: Übersetzungen operationellen Risikomanagements. In: Julian Müller/Victoria von Groddeck (Hg.): (Un)Bestimmtheit. Praktische Problemkonstellationen. München: Wilhelm Fink Verlag 2013, 163-181 (aus dem Englischen, mit Victoria von Groddeck)

Rezensionen

Lästige Launen. Rezension zu „Die Grenzen der Verwaltung“ von Niklas Luhmann. In: Süddeutsche Zeitung, 18.10.2021

Theorie der Gesellschaft oder Regierungstechnologie? Rezension zu „Technologisches Regieren“ von Vincent August. In: Soziopolis (2021)

Miszellen

Werte in politischen Grundsatzprogrammen. Uneindeutige Bezüge, mehrfache Adressaten. In: Akademie Aktuell 76 (2022) (mit Astrid Séville) (im Erscheinen)

Die Großstädte und das Mikrobenleben. In: Süddeutsche Zeitung, 22.04.2020

Vom richtigen Leben nach dem falschen. In: Einsichten. Forschungsmagazin der LMU München 1 (2019), 14-15

Ich musste mein Leben ändern. In: feinschwarz.net – Theologisches Feuilleton (2018)

Bio-Auto-Graphie. Die Selbstreproduktion von Formen und die Emergenz des Künstlers in der Signetischen Zeichnung. In: museum angewandte kunst (Hg.): Michael Riedel. Grafik als Ereignis. Texte zur Ausstellung. Frankfurt a.M. 2018, 103-111

Bio-Auto-Graphy. The Self-Reproduktion of Forms and the Emergence of the Artist in The Signetic Drawing. In: museum angewandte kunst (Hg.): Michael Riedel. Graphic Art as Event. Texts on the Exhibition. Frankfurt a.M. 2018, 103-111

Tanz den Algorithmus. In: Soziopolis (2018)

Und täglich grüßt der Vitra Chair. In: Mucbook 9 (2018), 13-15

Der Markt der Megachurches. In: Soziopolis (2016)

Moralische Kollektive (oder doch nicht). In: Soziopolis (2016)

Klausuren. In: Unbedingte Universitäten (Hg.): Bologna Bestiarium. Zürich: diaphanes 2013, 133-135